Nachrichten

Auswahl
Lars Klingbeil
 

Netzpolitik im Ungefaehren

Anlaesslich der "Berliner Rede" des Bundesinnenministers zu den Grundzuegen einer neuen Netzpolitik erklaert der netzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Lars Klingbeil: Mit der gross angekuendigten "Berliner Rede" des Bundesinnenministers zu den Perspektiven einer neuen Netzpolitik bleibt der Innenminister an vielen Stellen im Ungefaehren. Der Minister offenbart trotz vieler guter Ansaetze in zentralen Fragen ueberholte Denkmuster. mehr...

 
100619 tourderideen 150x
| 1 Kommentar
 

Klingbeil geht auf Tour der Ideen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil startet erneut seine Tour der Ideen durch den Wahlkreis und bittet dabei die Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung. „Die Menschen hier im Wahlkreis können teilhaben und entscheiden, wo ich als ihr Abgeordneter hinkomme. Ich möchte zuhören und Ideen aufnehmen. Ich möchte dort hinkommen, wo sich Menschen für die Gesellschaft und die Region engagieren.“ mehr...

 
100602 ace
 

ACE stellt Schulweg gutes Zeugnis aus

Gute Nachrichten: Schülerinnen und Schüler der Freudenthal -Grundschule sind verkehrssicher unterwegs und nach diesem Befund zeigt sich der "Schulweg-Doktor" des ACE Auto Club Europa denn auch recht zufrieden. Beim Schulweg-Check des ACE-Kreises Soltau-Fallingbostel wurden nämlich so gut wie keine verkehrstechnischen Sicherheitsmängel festgestellt. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

AG der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft - Datenschutz auch in sozialen Netzwerken verwirklichen

Anlässlich des im Unterausschuss Neue Medien durchgeführten Expertengespräches zum Datenschutz in sozialen Netzwerken erklärt der netzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Lars Klingbeil: Der Unterausschuss Neue Medien hat sich ausführlich mit der Frage des Schutzes von personenbezogenen Daten in sozialen Netzwerken befasst. Dabei ist es allerdings ausserordentlich bedauerlich, dass sich das Unternehmen Facebook leider nicht im Stande sah, mehr...

 
100608 krippen
 

Dritte Kraft in Krippen ist notwendig - Dieter Möhrmann und Lars Klingbeil besuchten Walsroder Krippe

„Uns braucht man nicht davon zu überzeugen, dass eine dritte Betreuungskraft in Krippen notwendig ist“, waren sich die SPD-Abgeordneten von Land und Bund, Dieter Möhrmann und Lars Klingbeil einig. „Die Finanzierung kann von den Kommunen nicht geleistet werden; hier steht das Land in der Verantwortung. Auch eine stärkere finanzielle Verantwortung des Bundes sollte ermöglicht werden.“ mehr...

 
090702 Tour der Ideen
 

"Eine Chance vertan" - Klingbeil zur Neuwahl des Bundespräsidenten

Der Rücktritt von Horst Köhler hat mich überrascht. Ich respektiere ihn, halte ihn jedoch nach wie vor für überstürzt. Der Rücktritt verdeutlicht uns die Härte der ritualisierten politischen Auseinandersetzung. Köhler war von Vertretern aller Parteien kritisiert worden für seine Äußerungen in Afghanistan. In der Sache habe auch ich Widerspruch, es kommt jedoch auf den Stil der Kritik an. mehr...