Nachrichten

Auswahl
Foto: 2013lars_klingbeil150x
 

Klingbeil: Pläne zur Schließung von Güterbahnhöfen der falsche Weg - SPD-Abgeordneter kritisiert Bahn-Pläne

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat Pläne der Deutschen Bahn kritisiert zahlreiche Güterbahnhöfe zu streichen. Betroffen von einer internen Streichliste des Unternehmens sind dabei unter anderem Frachtbahnhöfe in Soltau und Bad Fallingbostel. mehr...

 
 

Zur Sicherheitskonferenz bei Klingbeil in Berlin

Die SPD-Bundestagsfraktion lud vor kurzem zur großen Sicherheitskonferenz mit Vertretern aus Polizei, Feuerwehren, THW und Sicherheitsexperten. Mit dabei waren auch Detlev Kaldinski (Polizei Zeven), Hartmut Staschinski (Kreisbrandmeister Heidekreis) und Jürgen Lemmermann (Kreisbrandmeister Landkreis Rotenburg), die auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil nach Berlin gekommen waren. mehr...

 
 

„Ich lasse mir den Mund nicht verbieten“ - Klingbeil-Interview zur Fracking-Abstimmung im Bundestag

Interview i.d. Böhme Zeitung vom 07. Mai 2016 - Der SPD-Abgeordnete Lars Klingbeil hat bei einer namentlichen Abstimmung im Bundestag zum Fracking für Aufsehen gesorgt. Das lag weniger an seinem Abstimmungsverhalten selbst, sondern an den Umständen. Vor der Abstimmung hatte er zum Missfallen zahlreicher Abgeordneten eine persönliche Erklärung abgegeben und damit die Geschäftsordnung des Bundestages „sehr weit interpretiert“, wie die stellvertretende Bundestagspräsidentin Claudia Roth anmerkte. mehr...

 
 

A7-Ausbau: SPD will Platzrandstraße in Bauphase öffnen - Gemeinsamer Vorstoß in Richtung von der Leyen

Der sechsspurige Ausbau der A7 zählt zu den entscheidenden Infrastrukturprojekten im Heidekreis. Vor dem Beginn der Bauarbeiten für den zweiten Ausbauabschnitt starten drei SPD-Ortsvereine gemeinsam mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil eine Initiative, um die Staubelastung während der Bauarbeiten gering zu halten. mehr...

 
Foto: lk2015_150x
 

Persönliche Erklärung von Lars Klingbeil zum Thema Fracking am 28. April 2016 im Deutschen Bundestag

Lars Klingbeil hat sich im Bundestag mit einer persönlichen Erklärung zum Thema Fracking und Erdgasförderung zu Wort gemeldet und eine umfassende Lösung für die Probleme in seinem Wahlkreis eingefordert. Im Folgenden finden Sie seine komplette Rede als Text und Video. mehr...

 
 

Pistorius und Klingbeil besuchen Ankunftszentrum in Oerbke

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius besuchte am Donnerstag auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil das Ankunftszentrum in Oerbke, um sich über den Ablauf der Aufnahmeverfahren vor Ort zu informieren. Begleitet wurden die beiden SPD-Politiker unter anderem von Susanne Mittag aus dem Innenausschuss des Bundestags und der Bad Fallingbosteler Bürgermeisterin Karin Thorey. mehr...

 
Foto: lk2015_150x
 

Krebsfälle: Klingbeil will bundesweite Untersuchungen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich dafür ausgesprochen die Untersuchungen über Krebsfälle in Erdgasförderregionen bundesweit auszuweiten. „Wir müssen den Ursachen auf den Grund gehen und untersuchen, ob es auch in anderen Regionen erhöhte Krebsfälle gibt. Wir müssen zweifelsfrei klären, ob es einen Zusammenhang mit der Erdgasförderung gibt oder nicht. Nur so können wir die richtigen Konsequenzen ziehen“, sagte Klingbeil. mehr...