Nachrichten

Auswahl
Lars Klingbeil
 

AG der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft - Medienkompetenz: Chancen in den Mittelpunkt

Anlässlich der heutigen Expertenanhörung in der Enquete-Kommission "Internet und digitale Gesellschaft" zum Themenkomplex Medienkompetenz erklären die zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion Aydan Özoğuz und der netzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Lars Klingbeil: mehr...

 
101213_kunstschule150x
 

Großer Gewinn für die Samtgemeinde - Ehrmann und Klingbeil besuchen Kunstschule Pinx in Schwarmstedt

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil besuchte vor kurzem Siegmund Ehrmann, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, die Kunstschule Pinx in Schwarmstedt. Begleitet wurden Sie vom stellvertretenden Schwarmstedter Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs und Claudia Schiesgries vom SPD-Ortsverein. mehr...

 
101209 betriebsraete
 

Flächendeckender Mindestlohn und Leiharbeit im Mittelpunkt - Betriebsräte aus der Region auf Einladung von Klingbeil (MdB) in Berlin

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil nahmen vor kurzem sieben Personal- und Betriebsräte aus der Region an der Betriebsrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin statt. Bei der eintägigen Konferenz, auf der sich unter anderem der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier in einer Rede an die Personalvertreter wandte, standen Themen wie die Leiharbeit im Mittelpunkt. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

AG Kultur und Medien / AG Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft - IT-Gipfel der Bundesregierung: Schaulaufen statt moderner Internetstrategie

Anlässlich des heute stattfindenden IT-Gipfels der Bundesregierung in Dresden erklärt der netzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Lars Klingbeil:
Auf dem heute in Dresden stattfindenden Fünften IT-Gipfel in Dresden feiert sich die Bundesregierung mal wieder selbst und versucht so von der Tatsache abzulenken, dass sie – bis auf großspurige Ankündigungen – im Bereich der IT- und Netzpolitik eigentlich nichts vorweisen kann. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

AG der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft - Datenschutzgesetzentwurf bestenfalls eine erste Diskussionsgrundlage

Anlässlich der heutigen Vorstellung des sogenannten "Rote-Linie-Gesetzentwurfs" für besseren Datenschutz im Internet durch Bundesinnenminister de Maizière sowie der Vorstellung des Kodex' für Geodatendienste durch die BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) erklären der zuständige Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion im Innenausschuss Gerold Reichenbach sowie der netzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Lars Klingbeil: mehr...

 
101201_ezid_kult150x
 

Ezidischer Kulturverein Heidekreis e.V. im Dialog mit der SPD

Gerade die Integrationsbemühungen vor Ort müssen gefördert und ausgebaut werden. Die SPD steht dabei als Gesprächspartner bereit“, fasste der SPD-Vorsitzende im Heidekreis und Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil das Gespräch von Mitglieder des neu gegründeten Ezidischen Kulturvereins Heidekreis e.V., der als Ansprechpartner für die ezidischen Kurden im Landkreis fungieren soll, mit dem Vorstand der Kreis SPD zusammen. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

AG der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ - Wir brauchen ein modernes Urheberrecht für die digitale Gesellschaft

Anlässlich der Anhörung der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft zum Urheberrecht für die digitale Gesellschaft erklären der netzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Lars Klingbeil und der zuständige Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion Johannes Kahrs: mehr...

 
101126 febertstiftung
 

Herausforderung für den ländlichen Raum - Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema Demografischer Wandel

Auf Vorschlag des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil führte das niedersächsische Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) jetzt eine Diskussionsveranstaltung zum demografischen Wandel in der Stadthalle Walsrode durch. Die Diskutanten waren sich einig: „Der demografische Wandel muss aktiv politisch gestaltet, wenn der Heidekreis lebenswert und vielfältig bleiben soll.“ mehr...