Nachrichten

Auswahl
120905_landvolk150x
 

„Klare Regeln, um allen Seiten gerecht zu werden“ - Klingbeil diskutiert mit Landvolk über Zukunft der Landwirtschaft

Offen und kontrovers wurde diskutiert auf dem Hof des Vahlder Landwirtes Cord Renken. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil nahm sich im Rahmen eines Besuchsprogramms in der Samtgemeinde Fintel mehr als zwei Stunden Zeit, um mit Renken sowie den Vorsitzenden des Kreislandvolkverbandes Rotenburg–Verden, Gerhard Eimer und Jörn Ehlers und weiteren Vorstandsmitgliedern, zu diskutieren und sich über die Arbeit auf dem Hof zu informieren. mehr...

 
topmeldung_klingbeilberlin240x
 

Leistungsschutzrecht ist nicht notwendig und kontraproduktiv

Anlässlich des heutigen Kabinettbeschlusses zur Einführung einer Leistungsschutzrechts für Presseverlage erklären Björn Böhning, Netzpolitischer Sprecher der SPD, und Lars Klingbeil, Netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion: Wir brauchen kein neues Leistungsschutzrecht für Presseverlage. Die SPD hält den Schutz geistigen Eigentums und die Rechte von Urhebern für ein hohes Gut, eine Stärkung der bestehenden Verfahrensrechte reicht dafür aus. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

SPD setzt Kommissionen zu Europa und Sicherheitspolitik ein - Klingbeil Vorsitzender der Kommission für Sicherheitspolitik

Der Landesvorstand der niedersächsischen SPD hat zwei neue Kommissionen zu den Themen Europa- und Sicherheitspolitik eingesetzt. Die Kommission für Sicherheitspolitik wird dabei vom Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil geleitet. Der 34-Jährige Munsteraner ist Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestags und gehört dem SPD-Landesvorstand an. mehr...

 
120823_maimed150x
 

Wachstum nur mit gut ausgebildeten Arbeitnehmern möglich - Klingbeil besucht MaiMed in Neuenkirchen

Die Situation der mittelständischen Wirtschaft stand im Mittelpunkt des Besuchs des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil beim Unternehmen MaiMed in Neuenkirchen. „Momentan gibt es bei meinen Gesprächen in Unternehmen ein bestimmendes Thema: Die Suche nach qualifizierten Fachkräften. Diese Gespräche zeigen mir eins: Der Fachkräftemangel ist auch bei uns in der Region massiv angekommen." mehr...

 
090702 Tour der Ideen
 

Computerspiele sind Teil unserer Kultur und ein erheblicher Wirtschaftsfaktor

Anlässlich der Eröffnung der gamescom in Köln erklärt der netzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Lars Klingbeil:
Es ist inzwischen unbestritten und weitgehend akzeptiert, dass Computerspiele nicht nur einen erheblichen Wirtschafts- und Standortfaktor darstellen, sondern Teil unserer Kultur sind. mehr...

 
120815_allertal150x
 

Umbau und Erweiterung Rastanlage Allertal - im Einklang mit den Anwohnern umsetzen

Auf Einladung der SPD in Essel traf der SPD-Bundestagsabgeordnete vor kurzem im Rahmen seiner Tour der Ideen an der Autobahnraststätte Allertal mit Anwohnern und Interessierten zusammen. Klingbeil hatte sich im Zuge des geplanten Umbaus und der Erweiterung der BAB – Rastanlage Allertal und Schaffung einer neuen Anschlussstelle immer wieder an das Bundesverkehrsministerium gewandt. mehr...

 
120809_markeich150x.jpg
 

ACTA lässt auch im Heidekreis Verunsicherung zurück

(Text: Ann-Kathrin Meding) - Vier Wochen nachdem das umstrittene Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) vom EU-Parlament abgelehnt wurde, sind die lauten Proteste versiegt. Was vielen Unternehmern im Medienbereich und auch Verbrauchern im Gedächtnis blieb, ist lediglich die Abkürzung ACTA. Und noch immer gibt es offene Fragen. Fragen, die sich auch die Unternehmerinnen Anika Schön und Ingeborg Brase von den Werbeagenturen marke:ICH und BRASESTRUCK in Neuenkirchen stellen. mehr...

 
120806_wis150x
 

WIS Munster hat auch in neuer Struktur eine Zukunft - Klingbeil im Wehrwissenschaftlichen Institut für Schutztechnologien – ABC Schutz

Die Auswirkungen der Bundeswehrreform, sowie die zukünftige Ausrichtung des Instituts standen im Mittelpunkt des Besuchs des Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil und der Landtagskandidatin Cornelia Baden (beide SPD) im Wehrwissenschaftlichen Institut für Schutztechnologien – ABC Schutz (WIS) in Munster. mehr...