Nachrichten

Auswahl
 

Lieth-Schule bei Klingbeil in Berlin

Über 20 Schülerinnen und Schüler der Lieth-Schule aus Bad Fallingbostel waren in der vergangenen Woche zu Gast beim SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil in Berlin. In einer Gesprächsrunde im Reichstag beantwortete Klingbeil Fragen der Zehntklässler zu seinem politischem Alltag und diskutierte rund eine Stunde über aktuelle Themen. mehr...

 
 

Klingbeil: Bestmögliche Teilhabe für Menschen mit Behinderung

Die Veranstaltung „Politik für und mit Menschen mit Behinderungen“ im Atrium des Paul-Löbe Hauses neben dem Berliner Reichstag ist seit fünf Jahren eine feste Institution im Berliner Politikbetrieb. Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil war auch Sven Fitschen von den Rotenburger Werken bei der Veranstaltung dabei. mehr...

 
 

Klingbeil trifft THW-Geschäftsführer für den Heidekreis

"MdB trifft THW" - unter diesem Motto informiert das Technische Hilfswerk (THW) jedes Jahr Politik und Interessierte im Bundestag in Berlin über seine Arbeit. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil traf sich in dieser Woche mit Regionsgeschäftsführer Fabian Schaffhausen, der unter anderem für die THW-Ortsverbände im Heidekreis zuständig ist. mehr...

 
 

Klingbeil wirbt für Investitionen am Standort Munster - Modernisierung von Anlagen bei der GEKA geplant

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil macht sich gemeinsam mit der SPD-Bundestagsfraktion für Investitionen bei der Gesellschaft zur Entsorgung von chemischen Kampfstoffen und Rüstungsaltlasten mbH (GEKA mbH) in Munster stark. Klingbeil will erreichen, dass im Rahmen der aktuellen Verhandlungen um den Bundeshaushalt eine Million Euro für die Modernisierung von Anlagen bereitgestellt wird. mehr...

 
 

Klingbeil: Forderung der Feuerwehren umgesetzt - Bund gibt Mittel für Fuhrparkinitiative frei

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat am Donnerstag die Mittel für eine Fuhrparkinitiative im Bereich des Katastrophenschutzes freigegeben. Insgesamt stehen dafür nun bundesweit 33,6 Millionen Euro bereit. Bis 2020 ist die Beschaffung von circa 400 Fahrzeugen für den Katastrophenschutz geplant. Schon im letzten Quartal 2016 sollen in Niedersachsen fünf neue Fahrzeuge beschafft werden. mehr...

 
 

Klingbeil: Neuer Vorstoß für Ausweitung der Krebsuntersuchungen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil wirbt nach wie vor für eine bundesweite Ausweitung von Krebsuntersuchungen in weiteren Erdgasfördergebieten. Nachdem in der Samtgemeinde Bothel, der Stadt Rotenburg und inzwischen auch in der Stadt Munster Auffälligkeiten untersucht werden, lotet Klingbeil zur Zeit im Kontakt mit dem niedersächsischen Sozialministerium und dem Bundesgesundheitsministerium die Möglichkeiten dafür aus. mehr...