Nachrichten

Auswahl
20140509_ttip150x.jpg
 

Diskussion zum Freihandelsabkommen TTIP

Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) sorgt zunehmend für Diskussionen und Kritik. Der SPD Ortsverein Soltau und der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil laden deshalb für den 12. Mai ab 19 Uhr zur Diskussion in den Roten Bahnhof (Am Bahnhof 1) in Soltau. Als Referent und Experte ist der Bevollmächtigte des Landes Niedersachsen beim Bund, Staatssekretär Michael Rüter angekündigt. mehr...

 
20140507_ytrasse150x
 

Y-Trasse: „Beim Bürgerdialog Maßstäbe setzen“ - Klingbeil diskutierte mit DB-Norddeutschlandchef Bischoping

„Die Erwartungen unserer Region an den Bürgerdialog zur Zukunft der Hafenhinterlandanbindung sind groß. Es wird darum gehen im weiteren Verlauf Maßstäbe für Bürgerbeteiligung und Transparenz zu setzen.“ Das war die klare Botschaft des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil an den Norddeutschland-Chef der Deutschen Bahn Ulrich Bischoping, der auf Einladung von Klingbeil zu einem Workshop nach Visselhövede gekommen war. mehr...

 
lars_klingbeil2_150x
 

Die Welt zu Gast im Kreis Rotenburg - Bundestagsmitglied Lars Klingbeil sucht weltoffene Gastfamilien.

Ein Schuljahr im Ausland ist nicht nur unter deutschen Teenagern begehrt. Aus weltweit 50 Ländern kommen rund 500 Jugendliche auch hierher, um Einblick in die Kultur zu gewinnen und die Sprache zu lernen. Gemeinsam mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. sucht Lars Klingbeil, MdB im Kreis Rotenburg Gastfamilien, die ihren Alltag ab September mit einem Austauschschüler teilen. mehr...

 
20140430_brietband150x.jpg
 

Breitbandausbau im Fokus

Zu einem Fachgespräch zum Thema Breitbandausbau hatte die Rethemer Bürgermeisterkandidatin Hannelore Hunter-Roßmann (SPD) die netzpolitischen Sprecher der SPD-Bundestags- und Landtagsfraktion Lars Klingbeil, MdB und Maximilian Schmidt, MdL, den Kommunalbetreuer der EWE Andreas Roshop sowie Vertreter der örtlichen Unternehmen und aus der Kommunalpolitik eingeladen. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

A7: Lies kündigt weitere Maßnahmen an - Klingbeil schlug konkrete Verbesserungen vor

Der niedersächsische Verkehrsminister Olaf Lies hat weitere Maßnahmen angekündigt, um die Staubelastung rund um die andauernden A7-Bauarbeiten zu minimieren. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hatte sich nach Hinweisen des Ahldener Samtgemeindebürgermeisters Heinz-Günter Klöpper mit konkreten Vorschlägen und Hinweisen an den Landesminister gewandt. mehr...

 
20140424_breitband150
 

Kommunen brauchen Unterstützung beim Breitband-Ausbau - Klöpper warb bei Klingbeil und Schmidt um Unterstützung

Der Ahldener Samtgemeindebürgermeister Heinz-Günter Klöpper hat bei einem gemeinsamen Termin mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil und dem SPD-Landtagsabgeordneten Maximilian Schmidt mehr Anstrengungen von Landes- und Bundesebene beim Breitband-Ausbau eingefordert. „Die Ziele sind sehr ambitioniert. Die Erwartungen auch in meiner Samtgemeinde sind groß. Die Kommunen dürfen bei ihren Anstrengungen nicht allein gelassen werden“, machte Klöpper bei dem vor Ort-Termin deutlich. mehr...

 
20140422_bischopingVA150x
 

Neustart der Diskussion um die Hafenhinterlandanbindung - Klingbeil lädt zum Workshop mit Norddeutschland-Chef der Bahn

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat den Norddeutschland-Chef der Deutschen Bahn Ulrich Bischoping für einen Workshop zur Zukunft der Hafenhinterlandanbindung gewonnen. Gemeinsam mit Vertretern aus der Region sollen dabei alle offenen Fragen rund um den weiteren Verlauf des Y-Dialogs und die Zukunft der Amerikalinie diskutiert werden. Beginn der öffentlichen Veranstaltung ist am 29. April um 18 Uhr im Haus der Bildung (Emmy-Krüger Straße 2) in Visselhövede. mehr...

 
2013lars_klingbeil150x.jpg
 

Klingbeil äußert sich zur Evaluation der Bundeswehr-Reform – Munster nicht betroffen

Im Zuge der Haushaltsberatungen im Deutschen Bundestag veröffentlichte die SPD-Fraktion ein Papier zur Bundeswehrreform. „Es geht uns nicht um eine Reform der Reform, sondern darum eventuellen Fehlentwicklungen möglichst früh zu begegnen“, so Klingbeil, der als Verteidigungspolitiker maßgeblich an dem Papier mitgearbeitet hat. mehr...