Nachrichten

Auswahl
20141031 Computermnuseum150x
 

Unterstützung für kleine Museen - Klingbeil besuchte Computermuseum Visselhövede

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil besuchte vor kurzem das Computermuseum Visselhövede. Beim Besuch in den Ausstellungsräumen der alten Zündholzfabrik von Deylen stellte Marcus Dachsel vom Forum für Computer-Geschichte e. V. das Ausstellungskonzept und einzelne Ausstellungsstücke vor. mehr...

 
20141028_rotehaendesteinmeier150x
 

Klingbeil übergibt „Rote Hände“ aus Scheeßel an Außenminister Steinmeier

Eichenschüler setzten Zeichen gegen Kindersoldaten - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil war vor kurzem zu Gast in der Eichenschule Scheeßel, um mit Schülerinnen und Schülern über den weltweiten Einsatz von Kindersoldaten zu diskutieren. Beim Termin wurden ihm rund 300 rote Handabdrücke als Protestsymbol übergeben. Die Red-Hand-Bewegung ist eine weltweite Initiative gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

Klingbeil: Bundesregierung wählt Heidekreis als Modellstandort aus - Anträge für Förderprojekte können gestellt werden

Der Landkreis Heidekreis ist einer von 200 Modellstandorten, die sich auf Fördermittel aus dem Programm „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ bewerben können. Das erfuhr der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil von den zuständigen Bundesministern Barbara Hendricks und Manuela Schwesig. mehr...

 
20141017_etil_schneverdingen150x
 

Ein Tag im Leben bei Firma Trapp in Schneverdingen - Klingbeil arbeitet mit und informiert sich über Förderung

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil arbeitet in seiner Reihe „Ein Tag im Leben...“ regelmäßig in Unternehmen und Institutionen in seinem Wahlkreis mit. In dieser Woche war der 36-Jährige bei Dämmtechnik Trapp in Schneverdingen zu Gast und absolvierte dort ein Tagespraktikum. mehr...

 
20141009_hone150x
 

Landesregierung will Heidekreis bei Aufgaben unterstützen - Klingbeil organisierte Gespräch mit Staatssekretärin Honé

Birgit Honé ist seit der Landtagswahl 2013 Staatssekretärin in der Staatskanzlei von Ministerpräsident Stephan Weil. Die ehemalige Präsidentin des früheren Regierungsbezirks Lüneburg ist dabei für die Entwicklung der Regionen und Europa zuständig. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil organisierte nun ein Treffen mit Honé, Landrat Manfred Ostermann, der SPD-Kreistagsfraktionen und Kommunalpolitikern aus der Region, um über aktuelle Themen und Herausforderungen im Heidekreis zu beraten. mehr...

 
20141002_thw150x
 

Wertschätzung für die „Blauen Engel“ - Klingbeil traf THW-Geschäftsführer in Berlin

Im Rahmen der Veranstaltung „MdB und THW“ gaben Ortsverbände des THW aus ganz Deutschland Bundestagsabgeordneten Einblicke in ihre ehrenamtliche Arbeit. Auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil nutzte die Gelegenheit, um sich in Berlin mit dem für den Heidekreis zuständigen Geschäftsführer Fabian Schaffhausen und Mitgliedern der niedersächsischen Landesgeschäftsführung auszutauschen. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

Stationierung eines zusätzlichen Panzerbataillons in Bergen wäre positiv für Region

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich erfreut darüber gezeigt, dass das Bundesverteidigungsministerium offenbar die Stationierung eines zusätzlichen Panzerbataillons in Bergen plant. Die Kaserne in Bergen soll demnach nach Abzug der britischen Streitkräfte ein weiterer Standort der Bundeswehr werden. mehr...

 
090428 Klingbeil Tour
 

Klingbeil zu SuedLink-Trassen: Zeit nehmen für die Diskussion

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat auf die Vorstellung von Alternativtrassen durch den SuedLink-Betreiber TenneT am Freitag in Berlin reagiert. „Es ist gut, dass Tennet jetzt Alternativen vorgelegt hat. Klar ist aber dadurch auch: Unsere Region ist bei einem Großteil der alternativen Trassenverläufe stark betroffen. mehr...

 
20140926_bothel_crundt150x
 

Klingbeil sprach mit Gesundheitsministerin über Krebsfälle - Untersuchungen sollen ausgeweitet werden

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil traf sich in der vergangenen Woche in Hannover mit der niedersächsischen Gesundheitsministerin Cornelia Rundt, um über die Ergebnisse der Krebs-Untersuchung in der Samtgemeinde Bothel zu beraten. Deutlich wurde im Gespräch an dem auch Vertreter der Fachabteilungen aus dem Sozial- und Umweltministerium teilnahmen, dass das Ministerium die weiteren Schritte zur Klärung offener Fragen eng begleiten wird. mehr...