Nachrichten

Auswahl
20141130 Antrittsbesuchweber150x
 

Verpressung von Lagerstättenwasser verbieten - Klingbeil zum Antrittsbesuch bei Weber

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil war vor kurzem zu Gast beim neugewählten Bürgermeister der Stadt Rotenburg Andreas Weber, um mit ihm über die anstehenden Herausforderungen in der Kreisstadt zu diskutieren. Ein Thema im Gespräch war der Protest vieler Landwirte am geplanten Landesraumordnungsprogramm. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

Klingbeil organisiert kommunale Flüchtlingskonferenz - Mehr Zusammenarbeit gefordert

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lud vor kurzem Bürgermeister, Integrationsfachleute, Kirchenvertreter und Ehrenamtliche Helfer aus den Landkreisen Rotenburg und Heidekreis zu einem runden Tisch zur Flüchtlingssituation in der Region ein. Knapp 40 Teilnehmer diskutierten zwei Stunden über Förderungs- und Integrationsmöglichkeiten. In den Kommunen wächst die Herausforderungen durch die steigende Zahl von Flüchtlingen und Asylbewerbern. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

Gastbeitrag von Lars Klingbeil im Handelsblatt: „Ende der angstgetriebenen Datendebatte“

Erschienen im Handelsblatt am 24. November 2014:
Es ist Zeit für eine fortschrittliche Netzpolitik. Gebraucht wird ein Konsens, der Chancen nach vorne stellt, Grenzen und Potenziale definiert. Daten sind die Grundlage der Digitalisierung unserer Gesellschaft. Die Anzahl von Daten wächst exponentiell. Dieser Trend wird sich weiter verstärken. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

Bund investiert am Standort Walsrode - Klingbeil will früheren Baubeginn prüfen lassen

Das Bundesinnenministerium hat in einem Schreiben an den SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil bestätigt, dass der Weg für Baumaßnahmen am Standort der Bundespolizei in Walsrode frei sind. Klingbeil hatte sich wiederholt an das Ministerium gewandt und auf den gestiegenen Raumbedarf am Standort Walsrode hingewiesen. In den Verhandlungen mit dem Bundesfinanzministerium ist nun eine Lösung gefunden worden. mehr...

 
Klingbeil Lars2014
| 1 Kommentar
 

Mehr Zeit für die Kommunen und mehr Erdverkabelung - Klingbeil bringt parteiübergreifende SüdLink-Resolution auf den Weg

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil gehört zu den Unterzeichnern einer parteiübergreifenden Resolution zum Stromtrassen-Projekt SüdLink. Abgeordnete von CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen sprechen sich darin unter anderem dafür aus, den von den Alternativtrassen betroffenen Kommunen mehr Zeit für die Bewertung der Vorschläge einzuräumen. Bisher war eine Frist von nur zwei Monaten vorgesehen. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

Große Koalition schnürt Millionenpaket für Bundespolizei - Klingbeil: Auch Walsrode könnte profitieren

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich zufrieden mit den Ergebnissen der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses des Bundestags gezeigt. „Das Parlament hat hier wichtige zusätzliche Mittel für die Bundespolizei herausgehandelt“, sagte Klingbeil in Berlin. 20 Millionen Euro mehr als ursprünglich veranschlagt will der Bundestag für die Ausrüstung und Fahrzeuge bei der Bundespolizei zur Verfügung stellen. mehr...

 
Foto
 

Eine Woche Bundestag-Alltag in Berlin - Schüler aus Wietzendorf absolvierte Praktikum bei Klingbeil

Der 15-Jährige Maximilian Tank aus Wietzendorf blickte in der vergangenen Woche als Praktikant im Büro von Lars Klingbeil hinter die Kulissen des Bundestags. Der Neuntklässler vom Gymnasium Soltau unterstützte das Team von Klingbeil bei der täglichen Arbeit und besuchte Bundestagsdebatten und Ausschusssitzungen. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

Klingbeil: Auch Robert-Koch-Institut für Folgeuntersuchungen in Bothel - SPD-Abgeordneter wandte sich an Gesundheitsminister Gröhe

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe nimmt die Untersuchungsergebnisse des Krebsregisters Niedersachsens in der Samtgemeinde Bothel „sehr ernst“. Das bestätigte Gröhe in einem Schreiben an den SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil. Gröhe bat demnach das Zentrum für Krebsregisterdaten beim Robert-Koch-Institut um eine fachliche Bewertung der Zahlen. mehr...

 
20141104 Oerbke150
 

Gespräch mit Bezirksvorsteher Ege über Entwicklungsmöglichkeiten im Camp Oerbke - Klingbeil: Lösung für gewerbliche Nutzung finden -

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil traf sich vor kurzem mit dem Bezirksvorsteher des Gemeindefreien Bezirks Osterheide , Andreas Ege und Vertretern der Einwohnervertretung, um sich über die Situation in Oerbke zu informieren. Dabei kamen auch die geplanten Konversionsmaßnahmen rund um die britischen Liegenschaften im Camp Oerbke zur Sprache. mehr...