Nachrichten

Auswahl
20150206 Rundt150
 

Unterstützung bei Förderantrag zugesagt - Rundt und Klingbeil bei Sprungbrett e.V. in Soltau

Auf Einladung des SPD-Ortsvereins Soltau und des Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil war die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt vor kurzem zu Gast beim Verein Sprungbrett e.V. in Soltau. Im Gespräch mit der Ministerin ging es unter anderem um die Förderstruktur für die Arbeit des Vereins, die vom 1. Vorsitzenden des Vereins Hermann Norden und dem Sozialpädagogen Thorsten Sauer vorgestellt wurde. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

Umbau der Rastanlage Allertal – Planfeststellung steht an - Klingbeil erhält Informationen aus Verkehrsministerium

Noch im 1. Quartal 2015 soll der Antrag für die Planfeststellung des Umbaus der Autobahn-Raststätte Allertal gestellt werden. Das erfuhr der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil jetzt auf Nachfrage von Verkehrsstaatssekretär Enak Ferlemann. Zuvor hatten die Nachbesserungen an den Planfeststellungsunterlagen mehr Zeit als erwartet in Anspruch genommen. Soweit es jetzt zu keinen weiteren Verzögerungen mehr kommt, wäre ein Baubeginn im Jahr 2017 möglich. mehr...

 
2013lars_klingbeil150x.jpg
 

Klingbeil: Südlink-Trasse über Schneverdingen und Soltau wird unwahrscheinlicher

Die Bundeswehr hat sich mit Südlink-Betreiber TenneT darüber verständigt, dass ein Verlauf der Südlink-Trasse über den Truppenübungsplatz Bergen nicht möglich sein wird. Das erfuhr der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil jetzt auf Nachfrage aus dem Bundesverteidigungsministerium. „Damit wird die Trassenvariante, die entlang der B3 und A7 über Schneverdingen und Soltau nach Bad Fallingbostel führt sehr unwahrscheinlich“, sagte Klingbeil am Mittwoch. mehr...

 
Lars Klingbeil
 

Klingbeil: „Gütesiegel ist Anerkennung für die Arbeit des Spielmuseums Soltau“

Das Spielmuseum in Soltau ist als eines von 15 Museen in Niedersachsen und Bremen mit dem begehrten Museumsgütesiegel ausgezeichnet worden: „Diese renommierte Auszeichnung ist ein erneuter Beleg für die hervorragende Arbeit, die in Soltau geleistet wird“, erklärte der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil. mehr...

 
20150126 Weilgruenewoche150x
 

Weil und Klingbeil besuchen Heidekreis-Delegation auf Grüner Woche

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil war in dieser Woche auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil zu Gast auf dem Stand des Heidekreises auf der Grünen Woche in Berlin. Weil kam dabei unter anderem mit Landrat Manfred Ostermann und Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Heidekreis ins Gespräch. Die Grüne Woche läuft noch bis zum 25. Januar. mehr...

 
Klingbeil Lars2014
 

Klingbeil: Heidekreis und Rotenburg profitieren vom Radwegeprogramm

Gelder aus dem Sonderprogramm für Radwege, das die niedersächsische Landesregierung aufgelegt hat, fließen auch in den Landkreis Rotenburg und den Heidekreis. Das erfuhr der SPD-Bundestagsabgeordnete jetzt aus Hannover. Insgesamt werden im Rahmen des Programms niedersachsenweit 45 Maßnahmen in Höhe von 13 Millionen Euro gefördert. Der Förderanteil des Landes liegt je nach Projekt bei 60 bis 75 Prozent. mehr...

 
20141205 Landesraumordnung2150x
 

Änderungen bei Torferhalt und Moorentwicklung - Landwirtschaftsminister Meyer antwortet Klingbeil

Die Landesregierung wird den Ursprungsentwurf zum Landesraumordnungsprogramm umfassend überarbeiten. Vor allem an der Stelle der Vorranggebiete Torferhalt und Moorentwicklung wird es Korrekturen geben. Diese klare Zusage gab der niedersächsische Landwirtschaftsminister Meyer nun in einem Schreiben an den SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil. mehr...

 
20141219 Planspiel150x
 

Drei Tage Politik selbst erleben - Walsroder Schülerin beim Planspiel der SPD-Bundestagsfraktion

Drei Tage Politik selbst erleben. Das steht im Mittelpunkt des "Planspiels Zukunftsdialog" der SPD-Bundestagsfraktion im Bundestag in Berlin. Mit dabei war auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil auch die Schülerin Hannah Bartling vom Gymnasium Walsrode. mehr...

 
20141219 Bundesligabundeswehr150x
 

Bundeswehrfamilien bei Hannover 96 - Initiative von Klingbeil und Bundeswehrverband

Fußball-Bundesligist Hannover 96 stellte vor kurzem 50 Karten für eine Bundesliga-Begegnung gegen den VfL Wolfsburg für die Familien von Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz zur Verfügung. Darunter auch viele Familienmitglieder von Soldatinnen und Soldaten, die in Munster stationiert sind. mehr...